Archive for the unerklärlich esoterischer hirnfick Category

U.F.O. = U fuck omas!

Posted in Fear & Loathing in Panama, unerklärlich esoterischer hirnfick with tags , , , , , on Februar 11, 2011 by Marco Weser

Dass musste ich grad unbedingt loswerden! Kracher!

Im Übrigen hat Herr CF aus H wohl eine Videokamera klar gemacht….die ersten Szenen werden wohl demnächst abgetrunken…-dreht.

Addi 34 vs. the incredible disgusting alien slime monsters

Posted in Fear & Loathing in Panama, unerklärlich esoterischer hirnfick on Januar 9, 2011 by Marco Weser

So, ab gehts!

Der grobe Aufbau der Story:

Hinter dem Hof der Firma TA/CA landet ein blau leuchtendes UFO, dessen Besatzung sich durch die Nasen der Opfer zutritt zu deren Körpern verschafft, um von Hadamar aus die Weltherrschaft auf dem Sektor Taxiunternehmen zu übernehmen.

Die Landung wird beobachtet von Bruce Willis Braun (gespielt von Andy Braun) und Henns Jürgen (gespielt von Henns Jürgen, optional auch von Jay).

Opener ist dann folgender Dialog:

Bruce Willis Braun: „Ei, wat war dat denn?“

Henns Jürgen: „Ein blaues Licht, Dau Simbel!“

Bruce Willis Braun: „Un wat mächtet?“

Henns Jürgen: „Et leuchtet Blau, Dau Arschloch!“

… so viel schonmal zu den Dialogen, genaueres wird noch ausgebrütet!

Die weitere Story, im übrigen erzählt durch den Disponenten CF, der im Bademantel durch den Film führt, handelt davon, dass Bruce Willis Braun durch seine Nasenscheidewanderkrankung immun ist gegen die ausserirdischen Übergriffe und sich somit dazu berufen fühlt, die Welt zu retten. Das macht er natürlich mit jeder Menge „BUUMMMMM, RATATATATATATATATA, AAAAAAHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!!“ und einem treuen Addi 34, der sich selbstverständlich transformieren kann und auf den galaktischen Namen Additron hört.

Das Oberalien (gespielt von KB) wohnt in der Wäschekammer in einem Wäschekorb, isst gerne Katzen und erzählt gerne schlechte Witze (Jede Ähnlichkeit zu einem orangehaarigen und großnasigen Alien, bekannt aus Film und Fernsehen, ist dabei voll beabsichtigt!)

Das ganze sollte im Handcam Stil Marke Blair Witch Project gehalten werden und die Special FX dürfen ruhig nach Puppenkiste aussehen, da die monumentalen Scenen des Epos auch durch heute hochmoderne Rechner einfach nicht zu bewältigen wären.

Die Rolle des magersüchtigen Häftlings (gespielt von Nick Weidmann) bauen wir auch noch irgendwo ein, vielleicht in einer Parallelstory, wenn ein durch Aliens besetztes Taxi einen Gefängnistransporter rammt und Herrn Weidmann somit die Flucht ermöglicht. Zu klären bleibt, ob sich die beiden Protagonisten Braun und Weidmann im Verlaufe des Films als transformierende Alienschlächter zusammentun. Slayer hat ja auch mal klein angefangen;)

Drehbuch und Storyboard werden in Phasen kreativer Ergüsse nachgeliefert.

Wer filmt denn? Ich brauche Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!

Geschädigter Frontallapppen

Posted in Fear & Loathing in Panama, unerklärlich esoterischer hirnfick with tags , , , , on Januar 3, 2011 by Marco Weser

Durch Herrn CF aus H inspiriert, muss ich heute feststellen, dass man irgendwann von dem Schwachsinn, den man säht auch wieder eingeholt wird.

Unterhaltsam ist das durchaus, gibt mir aber Anlass darüber nachzudenken, ob ich die Gehirne meiner Mitmenschen nicht irgendwie irreparabel schädige.

Zugegeben, dass würde mir gefallen und mich durchaus belustigen, aber möchte wirklich jeder verrückt gemacht werden?

Ich werde jetzt zum Feierabend meine letzten Gewissensbisse mit etwas scotch vernichten und rufe hiermit zu einer Unterschirftensammlung gegen die Zeugen Jehovas und für die Vernichtung der Wale auf.

Unterschreibt an irgendwas und schickts einfach irgendwo hin, stellt nur sicher, dass es auch irgendjemand liest, sonst wars fürn Arsch und wir müssen von vorne anfangen!

UFO-entführt-Kuh-Lampe

Posted in unerklärlich esoterischer hirnfick with tags , , , on November 22, 2010 by Marco Weser

Sie ist in mein Leben getreten! Die ultimative Lampe fürs Leben…allerdings aktuell mit 105,- Euro eindeutig zu teuer!!!!!!!!!!!!!!!

Aber meine Zeit wird kommen, ich werde sie besitzen, die „Alien abduction lamp“, die gnadenlos eine Kuh von meinem Schreibtisch entführen wird.

Was besonders cool ist, man kann die Kuh auch gegen ein sinnvolles Objekt austauschen, wie zum Beispiel ein Flusensieb;)

Sollte jemand meinen Antrag auf meine eigene UFO-Lampe unterstützen wollen, ich nehme gerne Spenden entgegen, die in diesem Fall 100% einem armen Irren zugute kommen!

Noch mehr UFOs….zum verrückt werden;)

Posted in unerklärlich esoterischer hirnfick with tags , , , , on August 1, 2010 by Marco Weser

Am selben Tag, an dem die erste irre UFO-Sichtung stattfand, entdeckte mein Schatz noch ein weiteres seltsames Objekt, dass es irgendwie aus dem Schlafzimmer an die frische Luft geschafft hat.

Gestern Abend wurden weitere unschuldige Besucher einer Geburtstagsfeier von Herrn D.S. aus W. Opfer der gruseligen Erscheinungen über dem schönen Westerwald.

Herr C.S., ich denke da besonders an Dich, ich erwarte deine Fotodokumentation des Fluggeschehens über Elz;)

So long, Heil Diskordia!

UFOs über Hadamar

Posted in unerklärlich esoterischer hirnfick with tags , , , on Juli 29, 2010 by Marco Weser

Jetzt sieh sich mal einer an, was ich just heute mittag zu Beginn des mächtigen Unwetters über Niederhadamar völlig spontan (ohne ca. 45minütige Vorbereitung) vor die Kamera bekommen habe!

Aliens haben scheinbar wirklich Angst vor Wasser und so mussten sie ihre Homebase im Feld hinter meinem Haus fluchtartig verlassen;)

Hier ein kleiner Beweis meiner kranken Fantasie! Ich bin mir sicher, ich werde auch bald abgeholt, entweder von den Flusensiebplanetenbewohnern oder von den Kerlen mit den weißen Westen;)

The sacred Chao

Posted in unerklärlich esoterischer hirnfick with tags , , , on Mai 4, 2010 by Marco Weser

Auf die Frage: „Erzähl mir, du stummes Vieh, warum tust du nicht etwas Sinnvolles? Was ist dein Ziel im Leben, auf irgendeine Weise?“ antwortete die heilige grasende Chao mit: „Mu“